Startseite

Übersicht

FG Festungsanlagen

Veranstaltungskalender

Kontakt

Spendenkonto

Mitgliedsantrag

Das Neue Werk

Die Erstürmung Magdeburgs am 10. Mai 1631gelang am Neuen Werk, erst 1626 erbaut, das aus einem Niederwall, einem Hauptwall, dem Hauptgraben, Zwingerraum, einer Bastion mit Hornwerk und dem Rondell mit dem Welschen Turm aus dem Jahre 1440 bestand.











Quellen

1688 wurde das Neue Werk zur Bastion „Preußen“ (siehe Bastion Preußen) umgebaut. Der Welsche Turm ist heute noch erhalten, als Teil des neuen Guericke-Zentrums an der Lukasklause.