Startseite

Übersicht

FG Festungsanlagen

Veranstaltungskalender

Kontakt

Spendenkonto

Mitgliedsantrag



Fort VI

Das Fort VI wurde 1866-73 angelegt. Es bestand aus Glacis, wasserbedecktem Graben, Grabenkaponnieren, Wall mit Traversen, Reverskasematte mit Saillantpoterne, Pulvermagazinen, Mitteltraverse, Blockhäusern, Pferdestall und Latrine.






Grundriss


Lageplan





Wassergraben


Luftbild





Mannschaftsholtraverse


Mitteltraverse





Poterne


Latrine


Quellen

Ab 1920 wurde es als Waldschule genutzt. Nach 1945 wurde das Fort vom Rat des Bezirkes Magdeburg für Zwecke der Zivilverteidigung genutzt. Heute steht die Anlage leer. Eine Besichtigung lohnt sich.