Startseite

Übersicht

FG Festungsanlagen

Veranstaltungskalender

Kontakt

Spendenkonto

Mitgliedsantrag



Fort II

Das Fort II wurde 1866-73 angelegt. Es bestand aus Glacis, Trockengraben, Grabenkaponnieren, Wall mit Traversen, Flügelwerken, Reverskasematte mit Saillantpoterne, Pulvermagazinen, Mitteltraverse, Blockhäusern und Latrine.






Ansicht Eingangsbereich






Grundriss


Lageplan





Schulfest 1925


Luftbild





Freilufttheater 1928


Freilufttheater heute


Quellen

Ab 1900 begannen Umbauarbeiten zur Grünanlage. Eine Freilichtbühne, eine Waldschule mit Kindergarten und ein Freibad gehörten zu den Nachnutzern des Forts. Das Freibad Süd befindet sich auch heute noch auf dem Gelände, ebenso eine Freilichtbühne, die aber nicht mehr genutzt wird. Reste des alten Forts sind nur sehr wenige vorhanden.