Startseite

Übersicht

FG Festungsanlagen

Veranstaltungskalender

Kontakt

Spendenkonto

Mitgliedsantrag

Das Berliner Eisenbahntor

































Quellen

1870-73 entstand das Berliner Eisenbahntor mit dem Kavalier VIII zu seinem Schutz. Heute befinden sich an der Stelle die Gleisanlagen zwischen Virchow- und Herderstraße. An der östlichen Seite des Berliner Eisenbahntors schloss die Bastion „Friedrich“ (siehe Bastion „Friedrich“) der alten preußischen Nordwestfront an. Durch das Tor mit erdabgedeckter Stahlträgerdecke führten acht Streckengleise. Bereits 1900 war die gesamte Anlage wieder abgerissen.


Grundriss des Berliner Eisenbahntors



Lageplan des Berliner Eisenbahntors mit dem Kavalier VIII